Tipps & Tricks: Ein kleines Schlafzimmer einrichten

Unser Partner Westwing.de gibt hilfreiche Tipps beim Einrichten eines kleinen Schlafzimmers. So geht’s.

Ein kleines Schlafzimmer einrichten

Stellen Sie sich vor, Sie haben soeben Ihre Traumimmobilie besichtigt und sind in Gedanken schon eingezogen – traumhaftes Holzparkett, ein großzügiger Balkon, eine Wellness-Oase im Badezimmer, genügend Platz, um sich richtig wohl zu fühlen – nur das kleine Schlafzimmer ist Ihnen ein Dorn im Auge. Kein Problem – ein kleines Schlafzimmer ist charmant und gemütlich und mit den richtigen Einrichtungstricks holen Sie das Beste an Raum aus einem kleinen Schlafzimmer raus!

Ein kleines Schlafzimmer im Altbau

Eine Altbauimmobilie ist der Traum (fast) eines jeden Wohnungssuchenden – dafür sorgen hohe Decken, Stuck an den Wänden, Fischgrätparkett und ein ganz besonderes Flair, das nur in dieser Art von Wohnung zu finden ist. Was tun, wenn ein kleines Schlafzimmer die Perfektion zu stören scheint?

Vor allem in einem Altbau lässt sich aus einem kleinen Schlafzimmer einiges rausholen, denn hier ist viel Luft nach oben – sprich, es kann in die Höhe gebaut werden! Statt eines Standard Bettes kann man sich hier ein maßgeschneidertes Hochbett gönnen. Man kann es entweder einbauen lassen oder auch selbst etwas Tolles auf die Beine stellen, wenn man die nötige Muße und handwerkliches Talent mitbringt. So hat man eine ganz private, kuschelige Schlafinsel über den Köpfen und muss trotzdem nicht fürchten, sich beim Aufstehen den Kopf zu stoßen. Unter dem Hochbett findet sich dann genügend Platz für alles, was mit einem normalen Bett nicht ins Schlafzimmer gepasst hätte – Schreibtisch, Kleiderstange, Kommode oder eine gemütliche Leseecke.

Ein kleines Schlafzimmer mit Schrägen

Sie sind begeistert von einer behaglichen Immobilie im Dachgeschoss und haben schon immer davon geträumt, es sich mit Schrägen unterm Dach richtig gemütlich zu machen – nur das kleine Schlafzimmer bereitet Ihnen Bauchschmerzen, denn unter die Schrägen passt nicht viel, geschweige denn ein Kleiderschrank. Keine Panik, auch für ein kleines Schlafzimmer im Dachgeschosse gibt es clevere Lösungen.

Statt hoher Regale kommen hier Sideboards zum Einsatz, die, neben dem Bett platziert, gleichzeitig als Ablage mit Nachttischfunktion dienen können. Den großen, raumfressenden Kleiderschrank ersetzt ein Kombisystem aus Wäschekommode und Kleiderstangen – so hat man seine Lieblingskleider immer schön im Blick. Ein Futonbett ist bodennah und kann unter der Schräge angebracht werden, ohne dass man sich beim Schlafen eingeengt fühlt.

Kleines Schlafzimmer – die To Do’s auf einen Blick

  • In einem kleinen Schlafzimmer im Altbau ist ein Einbau-Hochbett eine perfekte Lösung, da so die Raumkapazitäten, die sich durch die Hohen Decken ergeben, ausgenutzt werden können
  • Ein kleines Schlafzimmer mit Schrägen wird mit dem Einsatz von Sideboards, einem alternativen Kleideraufbewahrungssystem und einem bodennahen Futonbett zum Raumwunder

Und noch ein paar weitere Tipps:

  • In einem schmalen Raum ist oft kein Platz für Nachttische neben dem Bett – diese können durch Wandboards über dem Bett ersetzt werden
  • Ein dunkler Wandanstrich lässt ein kleines Schlafzimmer schnell erdrückend wirken – helle Farben hingegen verleihen dem Raum optisch mehr Weite
  • Spiegel vergrößern das kleine Schlafzimmer optisch und sind, mit einem tollen Rahmen versehen, gleichzeitig ein schönes Deko-Accessoire.

Mit den richtigen Tipps und Tricks ist das Einrichten eines kleinen Schlafzimmers kein Problem mehr – genießen Sie Ihre Traumimmobilie und Ihr Schlafzimmer, egal ob tagsüber oder in der Nacht und entdecken Sie mehr Ideen und Inspiration auf Westwing.de!

WOHNKONTAKT | Immobilienmakler Leipzig - Neubau, Altbau, Denkmal

WOHNKONTAKT Unternehmensgruppe
Geutebrückstraße 7
04328 Leipzig

+49 341 | 249 49 141
wohnen@wohnkontakt.de

2007 - 2018 WOHNKONTAKT ©  Alle Rechte vorbehalten